Do 04.07.2019  09:30-18:00 Uhr

Tag 1   |   Wurzeln der Bindung
Bindungsanalyse trifft Integrative Babytherapie

Wie erleben Mutter, Vater und ihr ungeborenes Kind die erste Beziehung in der Schwangerschaft? Was passiert, wenn anhaltender oder überwältigender Stress diesen pränatalen Beziehungsraum durchflutet? Wie werden Kontaktbrüche und Beziehungsmangel vom ungeborenen Kind verarbeitet? Wie werden diese vorgeburtlichen Belastungen und Traumatisierungen später vom Neugeborenen kommuniziert? Und was kann getan werden, um das emotionale Band zwischen Eltern und ihren ungeborenen Kindern bereits in der Schwangerschaft gezielt zu unterstützen?

In dieser Veranstaltung haben wir mit Dr. Ursula Volz-Boers und Matthew Appleton zwei Experten zu Gast, die sich seit vielen Jahren mit diesen Fragen zur vorgeburtlichen Beziehung von Eltern und ihren Kindern auseinandersetzen. Während Ursula Volz-Boers als Bindungsanalytikerin bereits in der Schwangerschaft die feinfühlige Beziehung der Eltern zu ihrem Kind unterstützt, arbeitet der englische Babytherapeut Matthew Appleton mit Babys und ihren Eltern daran, die Bindungsverletzungen der pränatalen Lebenszeit zu überwinden. An diesem Tag werden die beiden Referenten ihre Modelle in Vorträgen, Videodemonstrationen und kleinen Übungen näher bringen. Moderierte Diskussionen bringen weitere Einblicke.

Nähere Informationen zu den Inhalten hier

Mit Matthew Appleton (GB) und Dr. Ursula Volz-Boers (D), Moderation: Thomas Harms (D)
Kostenbeitrag 165 € incl. Mittagessen, Kaffee, Tee, Kuchen und Wasser


Tag 1 als PDF herunterladen

Matthew Appleton

Matthew Appleton, Bristol (England) ist Craniosacral- und Eltern–Baby–Therapeut. Die Wurzeln seiner praktischen Arbeit gehen zurück auf die Pioniere der heutigen pränatalen Babytherapie. So studierte er u. a.  bei  Dr. William Emerson und Karlton Terry (USA). Im Zentrum seiner Arbeit steht die säuglingszentrierte Traumatherapie nach Schwangerschafts- und Geburtstraumatisierungen.

schliessen

Ursula Volz-Boers

Dr. med. Ursula Volz-Boers ist Psychoanalytikerin (DPV / IPA) und Gruppenanalytikerin, Ärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Ärztin für Neurologie und Psychiatrie, Lehranalytikerin der DPV /DGPT und Supervisorin im Kölner Psychoanalytischen Institut der DPV (Psychoanalytischen Arbeitsgemeinschaft Köln-Düsseldorf e.V.) sowie EMDR-Therapeutin und Bindungsanalytikerin.

schliessen

BINDUNGSFESTIVAL 2019

ZEPP Bremen
Bahnhofstraße 12
28195 Bremen

T +49 421 3491236

info@bindungsfestival.de